Innovative Gesundheitsmodelle werden hier alphabetisch sortiert. Sie können sie jedoch entweder nach einem einzelnen Schwerpunkt, nach einer Organisationsform des Modells, nach einem bestimmten Bundesland filtern oder gezielt die Suche benutzen.

AGR Senioren-Rehakomplex Schönebeck GbR

The AGR Seniors Rehabilitation Complex Schönebeck offers comprehensive geriatric treatment close to home by a multi-professional team in a geriatric practice. By participating in an individually tailored treatment concept, older people should be able to live independently in their own home for as long as possible.

Mehr lesen »

Arnsberger Lern-Werkstadt Demenz

Das Projekt ging 2011 aus einer 3-jährigen, von der Robert Bosch Stiftung geförderten Modellphase hervor, als deren Ergebnis ein Demenz-Handbuch für Kommunen entstand. In partizipativem Ansatz und in Zusammenarbeit der kommunalen „Fachstelle Zukunft Alter“ mit der Bürgerschaft werden niedrigschwellige Projekte umgesetzt, um Betroffene und deren Umfeld zu entlasten, Inklusion voranzutreiben und Demenz zu enttabuisieren. Zudem wurde das Netzwerk Demenz als Kooperationsplattform vor Ort geschaffen.

Mehr lesen »

Ärztegemeinschaft Schladen

Um die ärztliche Versorgung in Schladen langfristig zu sichern, gründeten 2008 drei Haus- und sechs Fachärzte aus der nahegelegenen Stadt Wolfenbüttel die Ärztegemeinschaft Schladen. In diesem Filialpraxismodell praktizieren die Ärzte nach einem festgelegten Stundenplan insgesamt fünfzig Stunden in der Woche.

Mehr lesen »

Ärztehaus Weilrod

Im Ärztehaus Weilrod arbeiten sechs Hausärzte/-innen als Praxisgemeinschaft in einer Gemeinschafts- und vier Einzelpraxen. Die enge Kooperation der Ärzte untereinander ermöglicht flexible Arbeitszeitmodelle und den Austausch im Team. Da diese Arbeitsbedingungen den Bedürfnissen des ärztlichen Nachwuchses entsprechen, konnten bisher immer Nachfolger für ausscheidende Kollegen in der ländlichen Region gefunden werden.

Mehr lesen »

Ärztezentrum Büsum

Das Ärztezentrum Büsum ist deutschlandweit das erste Ärztezentrum in kommunaler Trägerschaft. In ihm sind vier Hausärzte angestellt, die Geschäftsführung wird durch die Ärztegenossenschaft Nord eG übernommen. 2016 findet die Eröffnung des umgebauten Zentrums statt. Weitere Anbieter im Gesundheitswesen (Apotheke/Physiopraxis/Heilpraktikerin/Pflegeüberleitung und Kurmittelbereich) werden in einem Anbau untergebracht.

Mehr lesen »
Es gibt keine Resultate.