Innovative Gesundheitsmodelle werden hier alphabetisch sortiert. Sie können sie jedoch entweder nach einem einzelnen Schwerpunkt, nach einer Organisationsform des Modells, nach einem bestimmten Bundesland filtern oder gezielt die Suche benutzen.

„Am Amtsbrunnen“ – Sicherstellungspraxis der KV Niedersachsen

In Sögel betreibt die KV Niedersachsen die landesweit erste Eigeneinrichtung, welche aus einer Kooperation der Gemeinde mit der KV hervorgegangen ist. Seit 2014 praktiziert ein angestellter Allgemeinmediziner in einer Praxis in einem multifunktional ausgerichteten Neubau, während ein externes Dienstleistungsunternehmen die Praxisorganisation übernimmt.

Mehr lesen »

Gesunder Werra-Meißner-Kreis (GWMK)

Die Gesunder Werra-Meißner-Kreis GmbH ist ein innovatives Gesundheitsnetzwerk, dass die Sektoren des Gesundheits- und Sozialwesens in der Region verbindet. Regionales Gesundheits- und Versorgungsmanagement im Netzwerk setzt auf Prävention, Gesundheitsförderung, Kooperation und innovative Instrumente in der Versorgung.

Mehr lesen »

Gesundheitskiosk der Gesundheit für Billstedt/Horn UG

Der Gesundheitskiosk ist das „Herzstück“ des Gesundheitsnetzes Gesundheit für Billstedt-Horn, das ein Netzwerk aus Arztpraxen, Krankenhäusern, Pflege- und Stadtteileinrichtungen beinhaltet. Er stellt eine niedrigschwellige Anlaufstelle im Stadtteil mit einem umfassenden und kostenlosen Beratungs- und Kursangebot dar, an die sich die Bewohner mit allen gesundheitlichen, aber auch sozialen und pflegerischen Anliegen wenden können. Die präventiven, edukativen und organisatorischen Maßnahmen setzt ein multiprofessionelles Team um.

Mehr lesen »
Es gibt keine Resultate.